Sonntag, 14. August 2016

Neuzugänge # 23

Es ist nun schon eine Weile her, dass ich euch Neuzugänge gezeigt habe. Dabei sind in den letzten Monaten wieder einige Bücher bei mir eingezogen, aber irgendwie habe ich es etwas verschlafen euch diese zeitnah zu zeigen. Dies wird nun nachgeholt!
Bücher mit einem (*) sind Rezensionsexemplare.

 
 
"Die Königin der Schatten - Verflucht" - Erika Johansen:
 
Der erste Band hat mir letztes Jahr sehr gut gefallen und als im Mai der zweite Band erschienen ist, habe ich ihn mir direkt zugelegt. Die Meinungen dazu sind zwar sehr gemischt, aber ich freue mich trotzdem auf das Buch. Ich werde wahrscheinlich den ersten Band nochmal lesen müssen, da ich schon einiges wieder vergessen habe.
 
"Es" - Stephen King:
 
Das Böse in Gestalt eines namenlosen Grauens
In Derry, Maine, schlummert das Böse in der Kanalisation: Alle 28 Jahre wacht es auf und muss fressen. Jetzt taucht »Es« wieder empor. Sieben Freunde entschließen sich, dem Grauen entgegenzutreten und ein Ende zu setzen.
 
Auf dieses Buch freue ich mich unglaublich und ich werde es im Herbst/Winter lesen. Aktuell höre ich noch ein anderes Buch von Stephen King als Hörbuch und danach wird dieses hier in Angriff genommen.
 

"The Deal - Reine Verhandlungssache" - Elle Kennedy:(*)
 
Hannah Wells ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm gegenüber leider kein Wort heraus. Sie ist ... verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen? Der Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität und damit auch ihre Attraktivität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Traurig aber wahr: Der Plan könnte aufgehen.

Zu diesem Buch gibt es auch schon eine Rezension.

"The Girls" - Emma Cline:(*)

Kalifornien, 1969. Evie Boyd ist vierzehn und möchte unbedingt gesehen werden – aber weder die frisch geschiedenen Eltern noch ihre einzige Freundin beachten sie. Doch dann, an einem der endlosen Sommertage, begegnet sie ihnen: den „Girls“. Das Haar, lang und unfrisiert. Die ausgefransten Kleider. Ihr lautes, freies Lachen. Unter ihnen ist auch die ältere Suzanne, der Evie verfällt. Mit ihnen zieht sie zu Russell, einem Typ wie Charles Manson, dessen Ranch tief in den Hügeln liegt. Gerüchte von Sex, wilden Partys, Einzelne, die plötzlich ausreißen. Evie gibt sich der Vision grenzenloser Liebe hin und merkt nicht, wie der Moment naht, der ihr Leben mit Gewalt für immer zerstören könnte.

Das Buch habe ich auf Englisch gelesen und im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks gewonnen. Eine Rezension folgt dazu noch.


 
"Die Ungehörigkeit des Glücks" - Jenny Downham:
 
Das Leben der 17-jährigen Katie nimmt eine dramatische Wendung, als ein Anruf ankündigt, dass ihre Großmutter Mary bei ihr zu Hause einziehen wird. Ihre Mutter Caroline hat dem widerwillig zugestimmt, denn sie hatte seit vielen Jahren keinen Kontakt zu Mary und ist nicht gut auf sie zu sprechen. Katie muss mit der ihr fremden Großmutter das Zimmer teilen. Und sie fängt an, sich für Marys Geschichte zu interessieren. Katie will dem Familiengeheimnis auf die Spur kommen. Das ist nicht einfach, weil Mary an Alzheimer leidet. Doch Katie erkennt verblüffende Ähnlichkeiten zwischen sich und Mary: beide haben eine ungehörige Vorstellung vom Glück …
 
Dieses Buch habe ich im Mai zum Geburtstag geschenkt bekommen, nachdem ich es mir auch gewünscht habe. Auch auf die Geschichte freue ich mich schon sehr!
 
"These Broken Stars" - Amie Kaufman und Meagan Spooner:
 
Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls... 
 
Um dieses Buch kam man auch nicht herum und daher durfte es auch bei mir einziehen. Die Aufmachung trägt natürlich auch dazu bei!

Kommentare:

  1. Hallo Christina,

    ich sehe gerade These Broken Stars und den zweiten Teil der Königin der Schatten unter deinen Neuzugängen. Diese beiden Bücher habe ich wirklich unglaublich gerne gelesen. Ich hatte etwas Bedenken beim zweiten Teil der Königin der Schatten, weil es ja oft so ist, dass gerade der zweite Band etwas hinter dem ersten abfällt. Hier war das nicht so.
    Wenn überhaupt, dann gefiel er mir vielleicht sogar noch besser. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinen neuen Büchern.

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :) Ich bin schon sehr gespannt!

      Liebe Grüße :)

      Löschen